Einleitung: Trust und Trust-Recht / Trust-Law

Begriff: Was ist ein Trust?

Der Trust ist ein in den angelsächsischen Common-Law-Staaten weit verbreitetes Rechtsinstitut.

Er bezeichnet ein Rechtsverhältnis, bei dem ein Treugeber (Settlor) das Eigentum an bestimmten Vermögenswerten auf eine oder mehrere Treunehmer / Trusteigentümer / Trustmanager (Trustees) überträgt, die das Vermögen zugunsten von bestimmten Begünstigten (Beneficiaries) zu verwalten und verwenden hat.

Trust

» Illustration anklicken, um diese zu vergrössern

Abgrenzung Trust / Stiftung / Treuhand:

Es sind Parallelen sowohl zur Schweizer Stiftung als auch zur im Schweizer Recht bekannten Treuhand (Fiducia) erkennbar. Allerdings müssen einige Abgrenzungen gemacht werden:

» Trust vs. Stiftung

» Weitere Informationen zur Stiftung

» Trust vs. Treuhand